Saltim'band

...zwei gut gelaunte junge Frauen, ein Akkordeon und ein Mikrofon....

....vielmehr braucht es nicht um die Sehnsucht nach Frankreich und Paris in den Glaszwischenbau des Paul Wunderlich Hauses zu zaubern...

...bei sich ständig öffnenden und schließenden Automatiktüren umwehte das Publikum  eine frische Brise, bei der es sich  "La Mer" und  die Straßen von Paris mit geschlossenen Augen vorstellen konnten, als wäre es dort....

 

http://www.saltimband.de/