Catfish Row

...was passiert wenn sich Drei treffen und eine Oper von George Gershwin interpretieren wollen?

Sie stellen als erstes fest, dass ihnen zum Orchester noch ein paar Leute fehlen....lassen sich aber nicht entmutigen und machen

das (im wahrsten Sinne) Beste daraus....

Erschwerend kommt noch hinzu, dass die Instrumentierung aus Bassklarinette und Saxophon besteht....so denkt man erst einmal....

....aber weit gefehlt....was die großartige Anett Levander zusammen mit Christian Raake und Dirk Steglich auf die Guten Morgen Bühne brachte war alles andere als eine "Muß halt so gehen"-Lösung.

Toll gemacht!

 

http://www.catfishrow.de